*fbll
deQign&
.art

IMPRESSUM MAGNUM
X

Andromeda




    HEUTE nunmehr als Mediengestalter, Alternativkonzepter, Grafiker, Filmemacher, Fotograf, Sounddesigner und insbesondere als ein Personenbeförderer beim DRK unterwegs.
    Früher oft als Furzfänger-Hosen-Träger, als Philologe, mehmals als exklusives ODER, WEDER-NOCH, kunstLEER und vor allem als ein wohlwollendes WEITERGEHT's.

    Und das Ganze HIER ist mein Spiel mit vielen guten Aktionen nach VORNE, nach HINTEN, nach OBEN und nach UNTEN.
    Zuletzt aber auch noch nach LINKS und/oder nach RECHTS. Das Gesetz im Recht der bürgerlichen Gesellschaft:
    Aus dem Fleischwolf der nationalen Einheit.
    Freiheit und / oder Wahn.


    Hast du es auch gemerkt? Die Erde ist keine Kugel mehr. Sie ist gegenwärtig vielmehr weich, flach und an den Polen schon ganz braun. Damit zu spielen geht schwer. Wir müssen es aber trotzdem versuchen, denn das Spiel muss weitergehen. Auch wenn unsere nationale schwarze Null nichts Weiteres als eine Null ist. Nicht das Spiel an sich soll unser Ziel sein, sondern seine Null.

    *fbll deQign&.art
    zieht es durch, damit ihr später nicht sagt, ihr hättet NICHTS (sokratisch NICHT) gewusst.
    Das Ganze könnte sicher über eine Null hinausgehen. Was ist schon eine Null gegenüber der Unendlichkeit?
    1000 Jahre vergehen bekanntlich schnell. Die Ewigkeit mag nur einen Augenblick dauern. Das Leben dauert länger.

    Es bleibt dir nichts anderes übrig, als am Leben zu bleiben. Sterbegeld ist bereits abgeschafft worden. Dein Sterbebett steht noch vielleicht da. Mehr als zwei Betten hast du auch nicht. Hoffentlich. Die Hoffnung darftst du haben. Die darfst du auch behalten.

    Nach dem Besuch dieses Theaters und nach der orgiastischen Vollendung deiner Bank, geht das Leben zunächst einfach weiter. Das ist eben der Kitt, der die Gesellschaft im Kern zusammenhält. Lange Rede, kurzer Sinn: Packen wir es an! Schaffen wir gemeinsam den Übergang von einem rechtswinkligen zu einem schiefwinkligen Koordinatensystem. Dann gibt es auch bei mir Sonderangebote.


    Als Trost und als Bonus habe ich hier eine echte Rarität anzubieten. Das Ding habe ich in der Zeit gemalt, als die Welt noch in Ordnung war.
    Leider ist es kein Triptychon geworden.
    So tut es aber auch, denke ich.


    Jetzt ist sie - die Welt - einfach nur postfaktisch - und es ist auch gut so. Es gibt nicht genug Beweise, dass sie überhaupt existiert. Hierzulande dreht sich die Erde anders - wenn überhaupt. Sie hat hier die Eigenschaften der dunklen Materie angenommen. Dunkle Materie ist eine postulierte Form von Materie, die nicht direkt sichtbar ist, aber über die Gravitation wechselwirkt. Ihre Existenz wird postuliert. Sie ist noch nicht nachgewiesen. Trotzdem ist die da. Sie ist einfach in diesem Theater sichtbar. Schau einfach genau hin - und achte darauf, dass du nicht gleichgeschaltet wirst. Gleich ist nicht gleich gleich.
    Normalerweise ist es ungefährlich. Normalerweise.
    Grenzwertig kann also alles sein, was postuliert wird. Die Rechnung muss also aufgehen. So einfach ist es.



    )


    ©Jacek-Edward Fall
    info@falldesign.de


    Meschede 2018